Suche
  • Hagens Bilder

Heute mal um 06.00 Uhr aufgestanden und 9 Stunden in der Natur verbracht. 10 Grad wechselhaft.

Aktualisiert: 9. Feb. 2020


Der Terzel in Haselaar. Es sollte ein unglaublicher Tag in der Natur werden.

Es ist fast noch dunkel. Die ersten Kraniche.


Singschwäne im Geest Dalumer Moor. Es wird langsam heller.



Saatgänse.

Zwergtaucher im Piccadiekanal.


Wilde Rostgans.

In Haselaar gibt mir der Wanderfalkenterzel eine Kostprobe seiner Flugkünste.

Atemberaubend.


Als wenn er mich begrüßen möchte.






Frieda hält einen jungen Leonberger "in schach".

Beeindruckend.

Dann geht es weiter zu den Dümmer-Homies.





Der Dog braucht mal Abkühlung.

Zwei Blässgänse in einem Pulk von Weißwangengänsen.



Irre Stimmung in der Natur. Fehlen nur noch die Seeadler.

Dann lassen sie sich blicken. Sie sitzt links.


Und los geht es zum Jagen.


Er verschwindet im Schilfgürtel.


Mit vollem Kropf kehrt er zu Elenor zurück. Sie erwartet ihn lautstark.



Es wird sofort gekuschelt. Himmlisch.


Frieda hat gebuddelt.

Weiter geht zu den Waldohreulen.



Ne ganze Mannschaft. Mehr als 7.

Graugans D22. Eine alte Bekannte.

Ein 9 Stundentag in der Natur geht zu Ende. Es war wunderbar.


21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon