Suche
  • Hagens Bilder

Seeadler-Spezial Teil 2


Das dritte Blässhuhn ist völlig geschockt und bricht auf der Flucht vor Entkräftung zusammen.

Kurz ausgeruht schafft es noch den Sprint in die schützende Deckung.

Der Terzel möchte dem Weibchen nicht mehr beim Fressen zuschauen und hebt ab.

Er hat noch ein Blässhuhn am See zurückgelassen und steuert darauf zu.

Hier labte sich schon der zimtfarbene Bussard an der Beute.

Als der "Riese" einschwebt sucht der Bussard das Weite. Wir werden ihn aber wiedersehen.

Der Bussard stolpert förmlich ins Unterholz.

Bis auf die Federn ist von der Beute nichts mehr übrig. Entfernung mehr als 300m.

Er fliegt los und beschleunigt.

Im Tiefflug steuert er auf die letzte offene eisfreie Stelle des Sees zu.

Panik bei den restlichen 13 Blässrallen.



Er bricht die Aktion ab, bleibt aber ganz in der Nähe.

Derweil bekommt das Seeadlerweibchen besuch von dem zimtfarbenen Bussard.



Recht mutig. Es besteht ein deutlicher Größenunterschied.

Eine Elster hat das Szenario auch aufmerksam beobachtet.

Den dritten Teil gibt es spätestens morgen. Es bleibt spannend. Einen Tag später zählte ich nur noch 7 Blässrallen.

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon